×

Qualitätskontrolle im Akzidenzdruck

Akzidenzdrucksachen wie Werbeprospekte und Kataloge sind ein wichtiges Instrument in der Absatz- und Verkaufsförderung von Unternehmen. Umso wichtiger ist, dass die Druck- und Verarbeitungsqualität den vereinbarten Anforderungen zwischen Auftraggeber und Druckdienstleister genügen. Hierfür können individuelle Vereinbarungen getroffen oder gültige ISO-Normen herangezogen werden.

Die akkreditierte Prüfstelle der Ugra führt Qualitäts- und Produktionskontrollen für Akzidenzdrucksachen durch. Der Auftraggeber erhält somit eine unabhängige Prüfaussage, ob sein Produkt die festgelegten Anforderungen erfüllt. Der Druckdienstleister hingegen kann aus den ermittelten Messdaten seine Produktionsprozesse stetig optimieren.

Beispielhafte Prüfkriterien im Druck:
  • Farbgenauigkeit nach ISO 12647-2
  • Farbgenauigkeit von Kundenspezifischen Mischfarben
  • Tonwertzunahme nach ISO 12647-2
  • Schwankungen im Auflagedruck
  • Passergenauigkeit
  • Falzgenauigkeit
Beispielhafte Prüfkriterien am Papier:
  • Farbton
  • Opazität
  • Dicke
  • Flächengewicht

 

TOP